AdobeStock_59506947

Meerwasseraquaristik

Faszination “Meerwasser” ganz im Einklang mit Nachhaltigkeit und Artenschutz
AdobeStock_14378478

Süßwasseraquaristik

Seit 1996 sind wir Ansprechpartner für anspruchsvolle Aquarianer aber auch gerne Einsteiger.
AdobeStock_58101081

Teich und Koi

Egal ob Gartenteich, Koiteich oder Schwimmteich, Bachlauf, Fontäne, Springbrunnen bis hin zum Wasserfall — gestalten Sie mit unserem Know How Ihren eigenen Wassergarten!

Fish and More

Der Aquaristik- und Gartenteichfachmarkt

Aktuell wird unsere Homepage neu gestaltet. Beachten Sie unbedingt unsere unten stehenden News:

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Es ist nicht nachzuvollziehen, wie oft Fische durch unnötige Dummheit tot gepflegt werden. Diese Woche hatten wir einen Fall, wo die Fische im Teich krank waren. Auf unser Anraten wurde dann eine Wasseranalyse gemacht. Die Ergebnisse waren wir erwartet, sehr schlecht. Im Wasser war u.a. giftiges Ammoniak. 
Bevor man hier mit Medizin behandeln kann, ist es zwingend notwendig, hier zuerst das schlechte Wasser in Ordnung zu bringen. Hierfür hat der Kunde dann entsprechende Wasserpflegemittel usw. erhalten. 
Im Gespräch stellte sich dann noch heraus, dass er größere Mengen Kochsalz im Teich hat. Das ist ein weit verbreitetes Märchen unter Foren-Experten, dass man damit Fische heilen könne. Tatsächlich führt dies dazu, dass die Schleimhaut permanent gereizt und letztendlich, zerstört wird. Erst dadurch werden Fische erst richtig krank. Schließlich sind Teichfische, Süßwasserfische und keine Meeresfische.
Einen Tag später, nachdem der gute Herr vermutlich wieder einschlägige Foren studiert hat, meinte er, wir hätten ihn falsch beraten und er hätte 250 EUR umsonst ausgegeben. Zu dem Kochsalt hat er dann noch Calciumcarbonat in den Teich gekippt. 
Das ist fehlende Einsicht auf Kosten von Tieren, die sich nicht wehren können - eigentlich ein Fall für das Veterinäramt. Wir haben ihm dann mitgeteilt, dass wenn er so kompetent sei, er doch ein Buch schreiben solle und besser noch - den Teich ganz abschaffen, damit es den Tieren hoffentlich besser gehe.
Sorry, aber in solchen Fällen, müssen wir auch mal deutlich werden und Klartext reden. Als Dankeschön kam die die entsprechende Google-Bewertung, womit wir aber auch gerechnet haben...Image attachment

Es ist nicht nachzuvollziehen, wie oft Fische durch unnötige Dummheit "tot" gepflegt werden. Diese Woche hatten wir einen Fall, wo die Fische im Teich krank waren. Auf unser Anraten wurde dann eine Wasseranalyse gemacht. Die Ergebnisse waren wir erwartet, sehr schlecht. Im Wasser war u.a. giftiges Ammoniak.
Bevor man hier mit Medizin behandeln kann, ist es zwingend notwendig, hier zuerst das schlechte Wasser in Ordnung zu bringen. Hierfür hat der Kunde dann entsprechende Wasserpflegemittel usw. erhalten.
Im Gespräch stellte sich dann noch heraus, dass er größere Mengen Kochsalz im Teich hat. Das ist ein weit verbreitetes Märchen unter "Foren-Experten", dass man damit Fische heilen könne. Tatsächlich führt dies dazu, dass die Schleimhaut permanent gereizt und letztendlich, zerstört wird. Erst dadurch werden Fische erst richtig krank. Schließlich sind Teichfische, Süßwasserfische und keine Meeresfische.
Einen Tag später, nachdem der gute Herr vermutlich wieder einschlägige "Foren" studiert hat, meinte er, wir hätten ihn falsch beraten und er hätte 250 EUR umsonst ausgegeben. Zu dem Kochsalt hat er dann noch Calciumcarbonat in den Teich gekippt.
Das ist fehlende Einsicht auf Kosten von Tieren, die sich nicht wehren können – eigentlich ein Fall für das Veterinäramt. Wir haben ihm dann mitgeteilt, dass wenn er so kompetent sei, er doch ein Buch schreiben solle und besser noch – den Teich ganz abschaffen, damit es den Tieren hoffentlich besser gehe.
Sorry, aber in solchen Fällen, müssen wir auch mal deutlich werden und Klartext reden. Als Dankeschön kam die die entsprechende Google-Bewertung, womit wir aber auch gerechnet haben…
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4 Stunden her

Auf Facebook kommentieren

Sch… auf die Bewertung, ihr seit Euch treu geblieben und gesagt wie es ist. Als Händler sollte man auch seine Meinung sagen dürfen .Schade um die Tiere.

Baktinetten derzeit nicht lieferbar.

Liebe Kunden, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unsere Bestellung, die wir Anfang Februar bei Söll platziert hatten, zunächst "verschwunden" war und nun aufgrund Corona nicht bearbeitet werden kann. Hier lagen mindestens 14 Tage, dazwischen, die man hat verstreichen lassen. Für uns nicht nachvollziehbar und sicherlich genauso ärgerlich, wie für Sie als unsere Kunden.
Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank!
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4 Tage her

Da mussten wir mal wieder mit der Heckenscheere ran. Die Korallen in unserem 7 Meter Schaubecken, wachsen und wachsen und wachsen. 😂
Nun war die fast fussballgroße Seriatopora Steinkoralle an der Reihe. Ab sofort können wir davon Ableger in unterschiedlichen Größen anbieten. 🙂
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

6 Tage her

Mehr anzeigen

Erzählen kann man viel…
Wir zeigen Ihnen gerne was wir können

Seit 1996 haben wir weit über die Region hinaus eine enorme Anzahl an beeindruckenden Objekten realisiert. Auf Basis dieses breiten Erfahrungsschatzes sind wir in der Lage, Ihr Traumobjekt zu verwirklichen und auf Wunsch dauerhaft zu begleiten. Lassen Sie sich in diesem Zuge von einer Auswahl unserer schon bereits fertiggestellten Projekte inspirieren.

Mehr Referenzen finden Sie in unseren sozialen Medien